Nahrungsmittelunverträglichkeiten und -allergien

Medizin 1

Direktor:
Prof. Dr. med. Markus F. Neurath

Die diagnostischen Möglichkeiten zur Abklärung einer Nahrungsmittelunverträglichkeit sind limitiert, so dass bei steigender Prävalenz von Nahrungsmittelunverträglichkeiten die Notwendigkeit eines validen Nachweisverfahrens dringend benötigt wird.

Schwerpunkte unserer Untersuchungen sind die Unverträglichkeit gegenüber Getreide und Histamin-induzierten Erkrankungen, wie z.B. eine unkontrollierte Mastzellaktivierung oder eine Histaminintoleranz. Ein besonderer Fokus liegt hierbei auf dem Einfluss des Magen-Darm-Trakts auf immunologisch vermittelten Reaktionen.

 
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung