Ludwig-Demling Medaille

Medizin 1

Direktor:
Prof. Dr. med. Markus F. Neurath

Die Ludwig-Demling-Medaille wird alle zwei Jahre vom Ludwig-Demling-Center für Molekulare Bildgebung, das an der Medizinischen Klinik 1 des Uni-Klinikums Erlangen angesiedelt ist, vergeben. Benannt ist die Medaille nach Prof. Dr. Ludwig Demling, der von 1966 bis zu seiner Emeritierung 1986 Direktor der Medizinischen Klinik und Inhaber des Lehrstuhls für Innere Medizin in Erlangen war. Professor Demling gilt als ein Pionier der Endoskopie – zu seinen Erfolgen zählen unter anderem die Entfernung von Darmpolypen (endoskopische Polypektomie) und die Entwicklung der Gallengangsspiegelung (ERCP).

Ludwig Demling Medaille
Prof. Dr. Christian Ell
Preisträger 2014
Prof. Dr. Ralf Kiesslich
Preisträger 2016
Prof. Dr. Ralf Kiesslich, Prof. Dr. Markus F. Neurath, Prof. Dr. Christian Ell
Prof. Dr. Jacques Bergman, Prof. Dr. Markus F. Neurath, Prof
Prof. Dr. Christian Ell, Prof. Dr. Jacques Bergman, Prof. Dr. Markus F. Neurath, Prof
 
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung