Veranstaltungen

Medizin 1

Direktor:
Prof. Dr. med. Markus F. Neurath

Kongress für Ernährungs- und Sportmedizin

Ernährung und Sport - ist Medizin

Herzlich möchten wir Sie unter dem Motto „Ernährung und Sport – ist Medizin“ zu einem zweitägigen wissenschaftlichen Kongress nach Erlangen einladen. Im neuen Format möchten wir gemeinsam mit Ihnen und namhaften nationalen und internationalen Referenten zahlreiche spannende Themen beleuchten. Auch laden wir Sie herzlich ein, mit eigenen Beiträgen die wissenschaftliche Posterpräsentation zu bereichern.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Relevanz von Ernährung und Sport für die Prävention und Therapie zahlreicher Erkrankungen hat in den letzten Jahren sowohl im klinischen Setting als auch in der wissenschaftlichen Forschung erheblich an Bedeutung gewonnen. Auf dem Kongress gehen wir der Frage nach, inwieweit eine spezielle Nahrungsergänzung und individuelle Trainingskonzepte die Muskelmasse und kardio-respiratorische Fitness stabilisieren und so den Krankheitsverlauf verbessern können. Hier eröffnen sich ganz neue Therapiekonzepte, seit vor einigen Jahren der Muskel als immunmodulierndes parakrines und endokrines Organ demaskiert werden konnte. Einen weiteren Fokus bilden innovative Sport- und Ernährungskonzepte bei schwergradiger Adipositas. Wir stellen dar, wie eine relevante Gewichtsabnahme und eine Verbesserung des kardiometabolischen Risikoprofils mit zeiteffizienten Konzepten erreicht werden können.

Mit dem Analogon des intestinalen Wachstumshormons GLP-2 steht seit einigen Jahren ein Medikament zur Verfügung, das die Behandlung von Patienten mit Kurzdarmsyndrom revolutioniert hat. Wir stellen dar, wie die Resorptionsleistung des Restdarms verbessert und so zahlreichen Patienten die Möglichkeit einer weitgehend normalen Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme eröffnet wird.

Weiterhin beleuchten wir aktuelle Aspekte zur Ernährung bei Reizdarmsyndrom und Nahrungsmittelunverträglichkeiten und diskutieren aktuelle Daten, die auf einen therapeutischen Effekt der Ernährung bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen hinweisen. Das Mikrobiom scheint dabei eine zentrale Rolle einzunehmen.

Im neuen Format einer zweitägigen Veranstaltung möchten wir gemeinsam mit Ihnen und namhaften nationalen und internationalen Referenten diese spannenden Themen beleuchten. Auch laden wir Sie herzlich ein, mit eigenen Beiträgen die wissenschaftliche Posterpräsentation zu bereichern.

Wir freuen uns über Ihr Kommen und einen regen Austausch.

 

Weitere Informationen und Anmeldung:

http://www.kongress-ernaehrungundsport.de/

 

Ansprechpartnerin Hector-Center:

Annette Doerk
Telefon: 09131 85-45218
Email: annette.doerk@uk-erlangen.de

Ansprechpartnerinnen Kongress-Organisation:

Silvia Feldt
Telefon: 09131 85-36375

Gabriele Pernegger
Telefon: 09131 85-36374

Fax: 09131 85-36327
E-Mail: med1-kongressorganisationatuk-erlangen.de

 

Datum

Beginn: 22.11.2019 13.30 Uhr
Ende: 23.11.2019 16.00 Uhr

Raum

Hörsäle Medizin

Adresse

Ulmenweg 18
91054 Erlangen

Hinweis zum Veranstaltungsort: Barrierefreier Zugang, Barrierefreies WC über Aufzug Nr. 19 erreichbar, Induktionsschleife für Hörgeschädigte in Reihe 2-7.

Zielgruppe

  • Ärzte
  • Medizinisches Fachpersonal
  • Pflegekräfte
  • Wissenschaftler

Downloads

zurück zu Veranstaltungen
 
Nachrichten

Therapien objektiv begleiten

Medizinerinnen und Mediziner des Universitätsklinikums Erlangen und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) haben ein neues Verfahren entwickelt, mit dem sich das Stadium neuromuskulärer Erkrankungen objektiv...
lesen Sie mehr 

Dr. Günther Beckstein zu Gast im Hector-Center

Der ehemalige bayerische Ministerpräsident Dr. Günther Beckstein besuchte das Hector-Center für Ernährung, Bewegung und Sport der Medizinischen Klinik 1 – Gastroenterologie, Pneumologie und Endokrinologie (Direktor: Prof. Dr....
lesen Sie mehr 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01

Veranstaltungssuche