Zum Hauptinhalt springen

Höchste Kompetenz bei der Inneren Medizin

Die Medizinische Klinik 1 vertritt neben den Bereichen Gastroenterologie, Pneumologie und Endokrinologie  die Schwerpunkte Hepatologie, Diabetologie, Ernährungsmedizin, Internistische Intensivmedizin sowie klinische Infektiologie und deckt hierfür das gesamte Diagnose- und Therapiespektrum einer Einrichtung der höchsten Versorgungsstufe ab. Auf dem Gebiet chronisch-entzündlicher Darmerkrankungen gehört die Klinik zu den führenden Einrichtungen Europas. Besondere Kompetenzen bestehen außerdem in der Anwendung innovativer diagnostischer Verfahren im Bereich der Endoskopie und in der intensivmedizinischen Betreuung bei schwerer Sepsis sowie bei Lungen- und Multiorganversagen.

Behandlungsschwerpunkte:

  • chronisch-entzündliche Darmerkrankungen
  • Leber- und Lungenerkrankungen
  • Krebs-, Entzündungs- und Infektionserkrankungen (Speiseröhre, Lunge, Magen, Darm, Leber, Bauchspeicheldrüse)
  • Intensivmedizin
  • Endokrine Erkrankungen (Diabetes, Schilddrüse, Nebenniere) und neuroendokrine Tumoren

Direktor

Prof. Dr. med. Markus F. Neurath

Aktuelles

11.07.2024

2.500 Euro für gesundheitsfördernde Bewegung

Verein Olympischer Gedanke Erlangen unterstützt Hector-Center mit Spende

11.07.2024

Mit „Tattoos“ Schäden im Muskelgewebe sichtbar machen

Stiftung fördert Forschung zur innovativen Diagnostik von Gefäßverschlüssen mit mehr als 300.000 Euro

28.06.2024

Wie Gehirn und Darm miteinander kommunizieren

Bürgervorlesung am Montag, 1. Juli 2024, informiert über neue Forschungsansätze zur Hirn-Darm-Achse