Förderung

Medizin 1

Direktor:
Prof. Dr. med. Markus F. Neurath

Arbeitsgruppe Patientenorientierte Forschung und innovative Therapiestrategien bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

Förderung

Übersicht über eingeworbene Drittmittel

2007            MAIFOR (Mainzer Forschungsförderung)
                  „Analyse des molekularen Wirkmechanismus von Cyclosporin A 
                   bei Colitis ulcerosa“

2009            Ludwig-Demling-Forschungspreis der DCCV
                  „Identifizierung serologischer Polypeptidmarker bei Patienten mit
                  chronisch entzündlichen Darmerkrankungen zur Vorhersage des
                  Therapieansprechens auf anti-TNF Antikörper“

2010-2013   IZKF Erlangen der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg 
                  „Molekulare und funktionelle Analyse des Beitrags CD103+
                   mukosaler DCs zu intestinalen Entzündungs-und Infektionsprozessen“

2010-2014    BMBF, ZooMAP-Verbund    
                   "Modulation des mukosalen Zytokinprofils bei Mycobacterium avium
                    ssp. Para­tuberculosis und Morbus Crohn“

2012-2015  DFG, Klinische Forschergruppe KFO 257 CEDER (Molekulare
                  Pathogenese und optimierte Therapie von chronisch entzündlichen
                  Darmerkrankungen)„Molekularer Wirkmechanismus von Cyclosporin A
                  bei Colitis ulcerosa“ 

2014-2016   Emerging Fields Initiative der Friedrich-Alexander Universität 
                   Erlangen-Nürnberg „Ludwig Demling Center – Molekulare endoskopische
                   Bildgebung an Grenzflächen bei entzündlichen neoplastischen 
                   Erkrankungen“

2014-2016   International Organization for the Study of IBD
                  „Analysis of the mTNF expression of CD4+ T-cells and CD14+
                   macrophages in inflammatory bowel disease patients during active and
                   resolved inflammation”

2014           BMBF, „Innovationen für die individualisierte Medizin" Phase II
                  „In vivo molecular imaging with fluorescent antibodies to TNF for
                   individualized biological therapy in ulcerative Colitis patients"

2015-2018   DFG, Klinische Forschergruppe KFO 257 CEDER (Molekulare
                   Pathogenese und optimierte Therapie von chronisch entzündlichen      
                   Darmerkrankungen) „Molekulare Bildgebung in vivo für die Vorhersage
                   des therapeutischen Ansprechens auf eine anti-Adhäsionsmolekül
                   Therapie bei Morbus Crohn Patienten“

2015-2016  European Community 7th Framework Programme
                  (‘Cooperation’; health priority)
                  “SADEL - Scaffolds for Alternative DELivery”
                  ECCO EU Research Project Fellow

2015-2019  DFG, Sonderforschungsbereich 1181 (Schaltstellen zur Auflösung von
                  Entzündung) „TNF-R2 abhängige Signalwege und Beeinflussung von
                  T-Zellen bei chronischer Darmentzündung“

2015          Bayerische Forschungsallianz, Bayerisches Hochschulförder-Programm
                  zur Anbahnung internationaler Forschungs-Kooperationen „Molekulare
                  Bildgebung bei entzündlichen und neoplastischen Erkrankungen –
                 Forschungsaufenthalt Michigan Network for Translational Research
                 Center ,,University of Michigan, USA“

2017-2019  International Organization for the Study of IBD
                 „Assessing fatigue and central pain perception by functional MRI imaging
                  in anti-TNF treated  Crohn’s disease patients”

2017          Förderung Dr. Pfleger-Stiftung
                 „Analyse der Ruhe-Aktivität des Gehirns als Prädiktor für das
                  therapeutische Ansprechen auf eine anti-TNF Antikörper Therapie bei
                 Morbus Crohn Patienten“

2018-2022  DFG, SFB/Transregio 241(Immun-Epitheliale Signalwege bei chronisch
                  entzündlichen Darmerkrankungen) Teilprojekt C02 „Endoskopische
                  molekulare Bildgebung in vivo zur Vorhersage des therapeutischen
                  Ansprechens auf biologische Therapien bei Colitis ulcerosa“

2018-2022  DFG, SFB/Transregio 241(Immun-Epitheliale Signalwege bei chronisch
                  entzündlichen Darmerkrankungen) Teilprojekt C03 „Transkranielle
                  Gleichstromstimulation gegen chronischen, CED-assoziierten
                  abdominellen Schmerz und deZusammenhang von
                  Schmerzwahrnehmung und intestinaler Epithelbarriere“

2018-2022  DFG, SFB/Transregio 241(Immun-Epitheliale Signalwege bei chronisch
                  entzündlichen Darmerkrankungen) Teilprojekt INFIBDome
                  (Gewebedatenbank)

 
 
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung